Impressum

Anbieter / Herausgeber gemäß §5 TMG

ZVSHK
Zentralverband Sanitär Heizung Klima
vertreten durch den Präsidenten Friedrich Budde und den Hauptgeschäftsführer Helmut Bramann

Rathausallee 6
53757 Sankt Augustin
Tel.: (0 22 41) 92 99-0
Fax: (0 22 41) 2 13 51

und

DKS-Consulting GbR
vertreten durch den geschäftsführenden Gesellschafter
RA Dr. Hans-Michael Dimanski

Sternstraße 24
39104 Magdeburg

Telefon: (0391) 53 55 96-16
Telefax: (0391) 53 55 96-13
E-mail: dimanski@ra-dp.de
Web: www.ra-dp.de

Technische Umsetzung / Webmaster

descript GmbH

Clausstraße 12
65812 Bad Soden

T   +49 (0)351 – 41 88 840-0
E-Mail: info@descript.de
www.descript.de

Verantwortlich im Sinne des Presserechts und des IUKDG

Helmut Bramann
Hauptgeschäftsführer ZVSHK
Rathausallee 6
53757 Sankt Augustin

Tel.: (0 22 41) 92 99-0
Fax: (0 22 41) 2 13 51

Öffentliches Verfahrensverzeichnis nach § 4 e Bundesdatenschutzgesetz

Name oder Firma der verantwortlichen Stelle: Zentralverband Sanitär Heizung Klima

Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer oder sonstige gesetzliche oder nach der Verfassung des Unternehmens berufene Leiter und die mit der Leitung der Datenverarbeitung beauftragten Personen: Vizepräsident Friedrich Budde, Hauptgeschäftsführer des ZVSHK: Helmut Bramann

Anschrift der verantwortlichen Stelle: Rathausallee 6, 53757 Sankt Augustin

Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung: Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima ist Standesorganisation, Wirtschaftsverband und Interessenvertretung des SHK-Handwerks in Deutschland und vertritt insoweit die Interessen seiner unmittelbaren und mittelbaren Mitglieder (Landesverbände, Innungen und SHK-Betiebe). Seine Aufgabe als Rationalisierungsverband schließt die Förderung, Prüfung und Durchführung von Normungs-, Typisierungs- und Spezialvorhaben ein. Er ist insoweit auch Verfasser und Herausgeber von Publikationen und sonstigen Arbeitshilfen für SHK-Betriebe, die diesen zur Verfügung gestellt werden. Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke.

Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien: Zu folgenden Personengruppen werden personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, sofern diese zur Erfüllung der vorgenannten Zwecke erforderlich sind: Mitglieder- und Mitarbeiterdaten sowie Daten von Lieferanten, Marktpartnern und Bestellern, sofern diese zur Erfüllung der vorgenannten Zwecke erforderlich sind.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können: Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten, interne Stellen, die an der Ausführung und Erfüllung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind, externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen) entsprechend § 11 des Datenschutzgesetzes, externe Stellen, soweit dies zur Erfüllung der genannten Zwecke erforderlich ist.

Regelfristen für die Löschung der Daten: Nach Ablauf der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Nicht von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten betroffene Daten werden gelöscht, sobald die oben genannten Zwecke weggefallen sind.

Geplante Übermittlung in Drittstaaten: Eine Übermittlung von Daten in Drittstaaten ist nicht geplant.